Nach oben

Der Spion von Aalen


Gemünd und Aalen sind streitentbrannt —

O weh, ach, o weh!

Da starrt von Waffen das halbe Land

Und fließt von Glut ein See.

 

Wenn nicht so listig von Aalen der Schlag —

Gemünd, o weh!

Sie sinnen, spinnen Tag um Tag,

Wie′s wohl am dessen geh′.

 

Und wie sie gesonnen mehr als klug —

O weh, ach, o weh!

Der Klügste schien erst klug genug,

Daß als Spion er geh′.

 

Der Kluge kam denn nach Gemünd:

Gemünd, o weh;

"Ich bin der Spion, ′s ist wohl keine Sünd′,

Daß ich hier spähend geh′!"

 

Da lachte Gemünd: ""Geh nur nach Haus!""

Juchhe, ja juchhe!

Der Zorn ist hin, der Krieg ist aus,

Komm jeder nur und seh′!



(* 13.06.1839, † 03.11.1890)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!