Nach oben

Schnee


Schnee, zärtliches Grüßen

der Engel,

schwebe, sinke -

breit alles in Schweigen

und Vergessenheit!

Gibt es noch Böses,

wo Schnee liegt?

Verhüllt, verfernt er nicht

alles zu Nahe und Harte

mit seiner beschwichtigenden

Weichheit, und dämpft selbst

die Schritte des Lautesten

in Leise?

Schnee, zärtliches Grüßen

der Engel,

den Menschen, den Tieren! -

Weißeste Feier

der Abgeschiedenheit.



(* 11.09.1894, † 01.09.1931)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!