Nach oben

Müde Liebe


Wir liebten uns mit jener müden Liebe,

Die weich und zart die kranken Seelen eint,

Wir liebten uns mit jener müden Liebe,

Der jeder Kuss schon als brutal erscheint.

 

Die Hände kaum in leisem Druck sich fanden

Und bebten scheu vor ihrer Glut zurück;

Die Hände kaum in leisem Druck sich fanden,

Ein Blick, Ein Wort war unser letztes Glück.

 

Wir liebten uns mit jener müden Liebe...



(* 29.05.1870, † 26.10.1928)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!