Nach oben

Frieden


Weiß Gott, ich hab′ Dich lieb, mein zartes Kind,

Und Dein Geplauder - weich wie Frühlingswind -

 

Es tut so wohl; aufatmet das Gemüt,

Der Wettersturm im Abendrot verglüht. -

 

Nur fern am Horizont - ein wilder Strahl -

Aufleuchtet manchmal noch die alte Qual.



(* 29.05.1870, † 26.10.1928)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!