Nach oben

Melancholie


Wann, wann erscheint der Morgen,

Wann denn, wann denn!

Der mein Leben löst aus diesen Banden?

Ihr Augen, vom Leide so trübe,

Saht nur Qual für Liebe,

Saht nicht eine Freude,

Saht nur Wunde auf Wunde,

Schmerz auf Schmerz mir geben,

Und im langen Leben

Keine frohe Stunde.

Wenn es endlich doch geschähe,

Daß ich säh′ die Stunde,

Wo ich nimmer sähe!

Wann erscheint der Morgen,

Der mein Leben löst aus diesen Banden?



(* 17.10.1815, † 06.04.1884)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!