Nach oben

An eine Wolke


Reich mir die Hand, o Wolke,

Heb′ mich zu dir empor!

Dort stehen meine Brüder

Am offnen Himmelsthor.

Sie sind′s, obgleich im Leben

Ich niemals sie gesehn:

Ich seh′ in ihrer Mitte

Ja unsern Vater stehn!

Sie schaun auf mich hernieder,

Sie winken mir zu sich.

O reich′ die Hand mir, Wolke,

Schnell, schnell erhebe mich!



(* 05.07.1808, † 19.11.1825)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!