Nach oben

Liebeslied


Ich bin eine Harfe

Mit goldenen Saiten,

Auf einsamem Gipfel

Über die Fluren

Erhöht.

 

Du lass die Finger leise

Und sanft darübergleiten,

Und Melodien werden

Aufraunen und aufrauschen,

Wie nie noch Menschen hörten.

Das wird ein heilig Klingen

Über den Landen sein.

 

Ich bin eine Harfe

Mit goldenen Saiten,

Auf einsamem Gipfel

Über die Fluren

Erhöht,

Und harre Deiner,

Oh Priesterin!

Dass meine Geheimnisse

Aus mir brechen

 

Und meine Tiefen

Zu reden beginnen

Und wie ein Mantel

Meine Töne

Um Dich fallen -

Ein Purpurmantel

Der Unsterblichkeit.



(* 06.05.1871, † 31.03.1914)




Bewertung:
3/5 bei 2 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!