Nach oben

Die zwei Wurzeln


Zwei Tannenwurzeln groß und alt

unterhalten sich im Wald.

 

Was droben in den Wipfeln rauscht,

das wird hier unten ausgetauscht.

 

Ein altes Eichhorn sitzt dabei

und strickt wohl Strümpfe für die zwei.

 

Die eine sagt: knig. Die andre sagt: knag.

Das ist genug für einen Tag.

 

(aus "Galgenlieder")



(* 06.05.1871, † 31.03.1914)




Bewertung:
0/5 bei 1 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!