Nach oben

Der Schaukelstuhl auf der verlassenen Terrasse


"Ich bin ein einsamer Schaukelstuhl

und wackel im Winde,

im Winde.

 

Auf der Terrasse, da ist es kuhl,

und ich wackel im Winde,

im Winde.

 

Und ich wackel und nackel den ganzen Tag.

Und es nackelt und rackelt die Linde

Wer weiß, was sonst wohl noch wackeln mag

im Winde,

im Winde,

im Winde."

 

(aus "Galgenlieder")



(* 06.05.1871, † 31.03.1914)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Gravatar von Leonie und Jeannette
    Leonie und Jeannette | jeanwk@t-online.de
    vor rund 8,5 Jahren

    im Winde im Winde
    let das Kinde

    dieses schöne Gedicht auswendig für die 3. Klasse

    und die Mutter ist froh
    denn sie let es ebenso

    im Winde im Winde