Nach oben

Der Mondberg-Uhu


Der Mondberg-Uhu hat ein Bein,

sein linkes Bein, im Sonnenschein.

Das rechte Bein jedoch des Vogels

bewohnt das Schattenreich des Kogels.

 

Bis hundertfunfzig Grad im Licht

gibt Herschel ihm (zwar Langsley nicht),

im Dustern andrerseits desgleichen

dasselbe mit dem Minuszeichen.

 

Sein Wohl befiehlt ihm (man versteht),

daß er sich stetig ruckweis dreht.

Er funktioniert wie eine Uhr

und ist doch bloß ein Uhu nur.

 

(aus "Galgenlieder")



(* 06.05.1871, † 31.03.1914)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!