Nach oben

Auf eine Bastillentrümmer von der Kerkerthüre Voltaire′s


(die dem Verfasser von Paris geschickt wurde.)

 

Dank dir, o Freund, aus voller Herzensfülle

Für die Reliquie der greulichen Bastille,

Die freier Bürger starke Hand

Zermalmend warf in Schutt und Sand.

 

Zertrümmert ist die Schauerklause,

Die einst, o Voltaire, dich in dumpfe Nacht verschloß.

Kein Holz, kein Stein, kein Nagel bleibe von dem Hause,

Wo oft der Unschuld Zähre sich ergoß! -

 

Drum, Biedermann, empfange meinen Segen

Für diese Trümmer, die du mir geschickt;

Sie ist mir theurer als ein goldner Degen,

Womit einst ein Tyrann die Freien unterdrückt.



(* 24.03.1739, † 10.10.1791)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!