Nach oben

An die Todten


Schlummert süß, ihr Jüngstgestorbnen, alle,

Schummert süß, in eurer Todtenhalle!

Keine Erdenstürme mehr

Rasen um euch her.

 

Euch erwecken keine Schlachtenrufe,

Nicht die Donnertritte ehrner Hufe;,

Nicht des wilden Kriegers Wuth,

Brüllend noch im Blut.

 

Eure Leiber modern in der Stille,

Einst durchströmt sie neue Lebensfülle,

Und in neuer Welten Glanz

Lebt ihr wieder ganz -

 

Ganz mit eurem Geiste neuverbunden.

Ueberwunden habt ihr - überwunden!

Ausgekämpft ist dann der Streit

Schwerer Eitelkeit.

 

Liebe Todten, alle meine Brüder,

Schlummert süß, wir alle leben wieder!

Nicht durch Monde wandelbar

Geht dann auf das Jahr.

 

Gern, ihr Todten, will ich bei euch liegen,

Eilt ihr Jahre nur in euren Flügen!

Früher rolle dich, o Zeit,

Auf zur Ewigkeit.



(* 24.03.1739, † 10.10.1791)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!