Nach oben

Damon und Doris


Doris.

 

Geh Damon, sahst du nicht, wie jener Schmetterling

Die junge Rose dort boshaftig hinterging?

Kaum küßt er sie, so fliegt der Schalk zu andern Rosen!

Sprich, wenn du von mir gehst, wen eilst du liebzukosen?

 

Damon.

 

Der Schalk! ich seh es, ja; doch wirst du auch gewahr?

Dem Schmeichler bot sie kaum den schönen Busen dar,

So läßt sie gleiches Glück der Biene hier genießen:

Wenn Damon dich verläßt, sprich, wer wird Doris küssen?



(* 28.01.1726, † 16.12.1804)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!