Nach oben

Die Vögel


Wie lieblich und fröhlich,

Zu schweben, zu singen;

Von glänzender Höhe

Zur Erde zu blicken!

 

Die Menschen sind töricht,

Sie können nicht fliegen;

Sie jammern in Nöten,

Wir flattern gen Himmel.

 

Der Jäger will töten,

Dem Früchte wir pickten;

Wir müssen ihn höhnen,

Und Beute gewinnen.



(* 08.09.1767, † 12.05.1845)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!