Nach oben

Zufriedenheit


Du wähnst so sicher dich und klug zu sein,

So ganz der Welt und dir genug zu sein?

Doch unbefriedigt schien mir jedes Herz,

Und jedes Wesen, das ich frug, zu sein;

Ein duftig Rätsel schien die Rose mir,

Und jedes Blatt nur auf dem Flug zu sein;

Des Baumes Schatten, unter dem ich lag,

Schien mir ein köstlicher Betrug zu sein;

Gehemmt in Fesseln schien mein eigen Lied,

In die ich′s wider Willen schlug, zu sein.



(* 24.10.1796, † 05.12.1835)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!