Nach oben

Sanft hinverschmelzendes Largo


Mein... Glück? ...Mein

Glück?

 

Mein Glück

ist ein spielendes Blatt im Sommerwind,

der

leichte,

flüchtige, zierliche

Schatten,

mit

dem mich, zwitschernd, die Schwalbe streift,

das

letzte, fernhochschwebend stille,

reglos

schimmernde,

flimmernde, glimmernde

Purpurwölkchen,

das

nach einem leuchtend langen, schönen, golden klaren Sonnentag,

in

einem zarten,

lichten,

himmlisch überirdischen Blaßgrün,

schwindend, scheidend,

selig

versinkt!



(* 26.04.1863, † 26.10.1929)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!