Nach oben

Erfüllung


Dann

losch das Licht,

und

durch die Stille,

fiebernd, verlangend, erwartungsbang,

nur noch:

unser zitternder Herzschlag!

Trunken ... stammelnd,

meine

Lippen ... süß dein ... Aufschrei!

Seligkeit!

 

...............

 

Im

Garten, frühauf, pfiff ein Vogel, von tausend Gräsern troff der Tau,

der

ganze Himmel ... stand in Rosen.

Lieber! ... Liebe!

 

Und

wieder:

Kuß ... auf ... Kuß!

 

Und

nichts als ... wir, nichts ... als wir!

....................

 

Was

kann die Welt,

an Glück, an Glanz, an

Rausch,

an Wonne, an

Taumel,

Erdenlust ... und ... Herrlichkeit,

uns ... jetzt noch ... schenken ... uns jetzt ... noch

bieten ... uns jetzt noch ... bringen?!

 



(* 26.04.1863, † 26.10.1929)




Bewertung:
5/5 bei 1 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!