Nach oben

Ich liebe...


Die Landschaft, so das Auge stillt

Und weher Seele Ruhe quillt;

 

Die Menschen, die, in sich gefaßt,

Wie Inseln sind in Lebenshast;

 

Den Geist aus Stirnen, braungeglüht,

Der klar, wie Quell vom Felsen sprüht;

 

Mich selbst, wenn ich, gefaßt im Sinn,

Gestillt und klar, ich selber bin.



(* 17.04.1881, † 03.04.1932)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!