Nach oben

An den gecreutzigten Jesum


VI.

 

Hir wil ich gantz nicht weg! laß alle Schwerdter klingen!

Greiff Spiß und Sebel an! brauch aller Waffen Macht

Vnd Flamm’ / und was die Welt für unerträglich acht.

Mich sol von disem Creutz kein Tod / kein Teufel dringen.

 

Hit wil ich / wenn mich Ach und Angst und Leid umbringen

Wenn Erd’ und Meer auffreisst / ja wenn der Donner Macht

Mit dunckel-rotem Blitz auff meinem Kopffe kracht /

Ja wenn der Himmel fällt / hir wil ich frölich singen.

 

Weil mir die Brust noch klopfft / auch weder dort noch hir

Und nun und ewig sol mich reissen nichts von dir.

Hir wil ich / wenn ich soll / den matten Geist auffgeben.

 

Du aber / der du hoch am Holtz stehst auffgericht;

Herr ]esu / neig herab dein bluttig Angesicht /

Vnd heiß durch deinen Tod im Tod mich ewig leben!



(* 02.10.1616, † 16.07.1664)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!