Nach oben

Es schauen die Blumen alle


Es schauen die Blumen alle

Zur leuchtenden Sonne hinauf;

Es nehmen die Ströme alle

Zum leuchtenden Meere den Lauf.

 

Es flattern die Lieder alle

Zu meinem leuchtenden Lieb -

Nehmt mit meine Tränen und Seufzer,

Ihr Lieder, wehmütig und trüb!



(* 11.04.1808, † 12.09.1876)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!