Nach oben

Die Seele


Die Seele warm,

das Auge klar,

die Lippe wahr,

von Stahl der Arm;

für´s andre sorgen

dein Heut´ und Morgen.



(* 11.04.1808, † 12.09.1876)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!