Nach oben

Die Nacht


Verträumte Polizisten watscheln bei Laternen.

Zerbrochne Bettler meckern, wenn sie Leute ahnen.

An manchen Ecken stottern starke Straßenbahnen,

Und sanfte Autodroschken fallen zu den Sternen.

 

Um harte Häuser humpeln Huren hin und wieder,

Die melancholisch ihren reifen Hintern schwingen.

Viel Himmel liegt zertrümmert auf den herben Dingen...

Wehleidge Kater schreien schmerzhaft helle Lieder.



(* 23.08.1889, † 25.09.1914)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!