Nach oben

Drei Stiere und der Löwe


Drei Stiere schlossen miteinander ein Bündnis,

jede Gefahr auf der Weide

mit vereinten Kräften abzuwehren;

so vereinigt, trotzten sie sogar dem Löwen,

daß dieser sich nicht an sie wagte.

 

Als ihn eines Tages der Hunger arg plagte,

stiftete er Uneinigkeit unter ihnen.

Sie trennten sich, und nach nicht acht Tagen

hatte er alle drei, jeden einzeln,

angegriffen und verzehrt.

 

Eintracht gibt Stärke und Sicherheit,

Zwietracht bringt Schwäche und Verderben.



(* unbek., † unbek.)




Bewertung:
4/5 bei 3 Stimmen

Kommentare

  • Gravatar von juliane kolm
    juliane kolm |
    vor rund 6,5 Jahren

    intressant,schön,intressant