Nach oben

In deiner Seele klarem Leben


In deiner Seele klarem Leben

Da ruht mein wahres Glück allein,

Die Ferne kann mir Freude geben,

Mit Dir nur kann ich selig seyn.

 

In Deines Geistes raschen Flügen

Trägt leicht das schwere Leben sich -

Das Andre kann mir wohl genügen -

Du nur allein befriedigst mich!

 

Aus Deiner Liebe tiefen Quellen

Strömt eine Kraft, die mich erhebt,

Auf deren lichtumsäumten Wellen

Mein Lebensschiff vorüberschwebt!



(* 12.07.1797, † 25.08.1849)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!