Nach oben

Noth


All euer girrendes Herzeleid

Tut lang nicht so weh,

Wie Winterkälte im dünnen Kleid,

Die bloßen Füße im Schnee.

 

All eure romantische Seelennot

Schafft nicht so herbe Pein,

Wie ohne Dach und ohne Brot

Sich betten auf einen Stein.



(* 06.03.1839, † 23.05.1901)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!