Nach oben

Erster Verlust


Ach, wer bringt die schönen Tage,

Jene Tage der ersten Liebe,

Ach, wer bringt nur eine Stunde

Jener holden Zeit zurück!

 

Einsam nähr′ ich meine Wunde,

Und mit stets erneuter Klage

Traur′ ich um′s verlorne Glück.

 

Ach, wer bringt die schönen Tage,

Jene holde Zeit zurück!



(* 28.08.1749, † 22.03.1832)




Bewertung:
4/5 bei 17 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!