Nach oben

Angedenken


Angedenken an das Gute

hält uns immer frisch bei Mute.

 

Angedenken an das Schöne

ist das Heil der Erdensöhne.

 

Angedenken an das Liebe,

Glücklich! Wenn′s lebendig bliebe.

 

Angedenken an das eine

bleibt das Beste, was ich meine.



(* 28.08.1749, † 22.03.1832)




Bewertung:
4/5 bei 1 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!