Nach oben

Sursum corda!


Wir wollen nie an Tod und Krankheit denken:

Was in uns Wert hat, das gehört dem Leben -

Wir wollen′s ihm und der Gesundheit geben

Und nichts davon dem Nachtverfallnen schenken!

 

Die Funken, die da sprühn in unserm Hirne,

Die Glut, die fühlt und will in unserm Blute,

Sie sollen freudetreu mit stolzem Mute

Verschwistert grüßen leuchtende Gestirne!

 

Und wenn die Feuer in uns selbst verglühen,

Dann gelt′ es uns als ganzes Überwinden,

Daß aus der Asche, drinnen wir verschwinden,

Lichtfrohe neue Lebenswunder blühen!

 



(* 04.12.1866, † 29.03.1928)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!