Nach oben

Der gute Ofen


Durchschnittsleute sind wie Ofenkacheln,

Die, wenn wir′ mal selbst nicht glühn und schwärmen,

Uns die Stube doch behaglich wärmen,

Kalten Stunden nehmen ihre Stacheln.

 

Darum schmäht den Ofen nicht, den braven!

Eine Wohltat ist er unsern Häuten:

Und auf seinen Bänken, die wir scheuten,

Läßt sich immer noch am besten schlafen.



(* 04.12.1866, † 29.03.1928)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!