Nach oben

Leben und Tod


Sucht das Leben wohl den Tod?

Oder sucht der Tod das Leben?

Können Morgenröte und das Abendrot

Sich auf halbem Weg die Hände geben?

 

Die stille Nacht tritt mitten ein,

Die sich der Liebenden erbarme!

Sie winkt: es flüstert: "Amen!" - Mein und dein!

Da fallen sie sich zitternd in die Arme.



(* 08.09.1804, † 04.06.1875)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!