Nach oben

Bläuliche Flammen


In dieser Nacht sah ich ein Kind,

Das lachte mich an.

Es hat das Lachen in dieser Nacht

Mir wohlgethan.

Über die Haide wogten

Große bläuliche Flammen.

Die haben den Himmel ganz hell gemacht,

Dazu hat das Kind noch viel mehr gelacht.

Wir lachten beide zusammen

Über die bläulichen Flammen.



(* 08.01.1863, † 15.10.1915)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!