Nach oben

Vater ist auch dabei


Und als sie zogen in den Krieg -

Vater war Maikäfer - Maikäfer flieg -

Da standen am Fenster die zwei,

Vergrämt, verhungert, Mutter und Kind,

Tränen wuschen die Augen blind:

Vater ist auch dabei -

 

Der Krieg war zu Ende. Er kam nach Haus.

Er zog die zerlumpte Montur sich aus.

Am Fenster standen die zwei:

»Geh nicht auf die Straße!« »Ich muß, ich muß -«

Und Schuß auf Schuß! Hie Spartakus!

Vater ist auch dabei!

 

Vorbei der Traum der Revolution;

Wenn früh die Kolonnen ziehn zur Fron,

Stehen am Fenster die zwei:

Es zieht ein Zug von Hunger und Leid

In Ewigkeit - in die Ewigkeit -

Vater ist auch dabei.



(* 04.11.1890, † 14.08.1928)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!