Nach oben

Von der Zeit


Mein Haus sagte zu mir:

"Verlaß mich nicht, denn hier wohnt deine Vergangenheit".

Und die Straße sagte zu mir:

"Komm und folge mir, denn ich bin deine Zukunft".

Und ich sage zu beiden, zu meinem Haus und zu der Straße:

"Ich habe weder Vergangenheit, noch habe ich Zukunft.

Wenn ich hier bleibe, ist ein Gehen in meinem Verweilen;

und wenn ich gehe, ist ein Verweilen in meinem Gang.

Nur Liebe und Tod ändern die Dinge."



(* 06.01.1883, † 10.04.1931)




Bewertung:
4/5 bei 16 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Gravatar von Mark David Vinzens
    Mark David Vinzens | wayofheartfulness@gmx.net
    vor 3 Wochen

    Das wahre Wesen des Menschen ist ewig und zeitlos. Zeit ist eine Illusion, da die Zeit keinen Bestand hat. Wenn wir die Vergangenheit und Zukunft loslassen, dann bleibt nur noch das göttliche „Ich bin“ im ewigen JETZT. Sat-Chit-Ananda (Sein-Bewusstsein-Glückseligkeit)