Nach oben

Das Wesen des Menschen


Suche nie, das Wesen eine Menschen danach zu beurteilen,

was in Erscheinung tritt. Halte nie eines seiner Worte

oder einer seiner Handlungen für ein Zeichen seiner Gesinnung.

Es könnte sein, daß derjenige, den du nicht verstehst,

Mühe hat, sich auszudrücken oder verständlich zu machen.



(* 06.01.1883, † 10.04.1931)




Bewertung:
5/5 bei 7 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Gravatar von Christa
    Christa | christa.wuschel1@yahoo.de
    vor rund 5,5 Jahren

    Das Gedicht finde ich auch sehr Sinnvoll.