Nach oben

Zweifacher Frühling


Es hallt und schallt

Im grünen Wald —

Rings Lieder aus den Zweigen

es schmettert klar

Und wunderbar

Von Buchen, Birken, Eichen:

Der Frühling ist erwacht, erwacht,

Der Frühling kommt mit Macht, mit Macht!

 

Es hallt die Brust

Von Frühlingslust,

Es singet von Sonnen und Wonnen;

Es schmettert klar

Und wunderbar

Wie Vögel am Waldesbronnen:

Der Frühling ist erwacht, erwacht,

Der Frühling kommen über Nacht!

 

Es hallt und schallt

Das Herz, der Wald;

Wer hat`s gelernt vom Andern?

Es schmettert klar

Und wunderbar,

Soweit du auch magst wandern:

Der Frühling ist erwacht, erwacht,

Der Frühling kommt mit Macht, mit Macht!



(* 13.06.1839, † 03.11.1890)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!