Nach oben

Bonnaek, Chan der Polowzer


Schürt das Feuer, laßt den Becher kreisen!

Nichts befürchte David Igorewitsch!

Nichts befürchtet ihr Polowzer Helden,

Die ihr hier, im Wald gelagert, zittert!

Sei der Ungarn Heer wie Stern am Himmel,

Unsre Schar so klein wie Wespenschwärme,

Bald zerstäuben wir die Macht der Stolzen,

Bald erretten wir das Reich von Feinden!

Eben ritt ich weit hinaus ins Blachfeld

Durch die Mitternacht um gute Zeichen.

Als ich auf die Steppe kam, da brüllt ich

Wie der Wolf und – Vetter Wolf gab Antwort,

Da wie dort in allen Büschen heult er.

Heulen ließ ich den, und weiter brummt ich

Wie der Bär und – rings aus allen Höhlen

Kam der Bär und rieb am Baum und brummte.

Brummen ließ ich den, und jetzo bellt ich

Wie der Fuchs – da liefen tausend Füchse

Bellend hin und her, ich ließ sie bellen.

Dann wie Eulen und wie Geier schrie ich, –

Rings am Himmel schrien Eul und Geier,

Weit umher auf leichten Flügeln kreisend.

Schreien ließ ich sie und ging zum Sanstrom,

An den Schild mit diesem Schwerte schlug ich:

Aale stiegen da herauf ans Ufer,

Aus dem Wasser sprang jedweder Fisch da,

Mit dem Maule jappend wie vor Hunger. –

Gute Zeichen sind das! Wißt, die Tiere

Da im Strom, im Feld und hoch in Lüften

Wittern im voraus der Ungarn Leichen. –

Schürt das Feuer, laßt den Becher kreisen!«

 

Feuer wird geschürt, der Becher kreiset

Bei den Russen und Polowzer Helden,

Die vereint sich, Davids Reich zu retten.

Mut erhebt sie, wie die Wog′ ein Schifflein

Von dem Sand hebt und im Strom es fortführt.

Von Bonnaek geleitet ziehn hinaus sie.

Überfallen wird der Ungarn Heer nun

Und drei Tage hin und her gejaget:

Bis zehntausend auf dem Feld zerhaun sind,

Dreißigtausend in den Strom ertränket!

Wenge kehren heim zum Ungerlande.

Doch Bonnaek spricht: »David Igorewitsch,

Schau, das alles ward wie ich geweissagt:

Wolf und Bär und Fuchs und Eul und Geier

Und die Fisch im Wasser halten Festschmaus!

Aber du, Herr David Igorewitsch,

Nimm dein Reich und herrsche nun in Frieden!«



(* 26.05.1799, † 03.02.1853)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

  • Noch kein Kommetar vorhanden!