Nach oben

Jeden Abend werfe ich


Jeden Abend werfe ich

eine Zukunft hinter mich,

die sich niemals mehr erhebt -

denn sie hat im Geist gelebt.

Neue Bilder werden, wachsen;

Welten drehn um neue Achsen,

werden, sterben, lieben, schaffen.

Die Vergangenheiten klaffen. --

Tobend, wirbelnd stürzt die Zeit

in die Gruft. -- Das Leben schreit!



(* 06.04.1878, † 10.07.1934)




Bewertung:
0/5 bei 0 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!