Nach oben

In graues Grün


In graues Grün

verdämmern Riesenstämme

 

Von greisen Aesten

hängt

in langen Bärten Moos.

 

Irgendwo.. hämmernd.. ein Specht.

 

Kommt der Wolf? Wächst das Wunschkraut hier?

 

Wird auf ihrem weissen Zelter,

lächelnd,

auf mein klopfendes Herz zu,

die Prinzessin reiten?

 

Nichts.

Wie schwarze Urweltkröten,

regungslos,

hockt am Weg der Wachholder.

 

Zwischendurch

giftrot

leuchten Fliegenpilze.

 

(aus Phantasus)



(* 26.04.1863, † 26.10.1929)




Bewertung:
4/5 bei 1 Stimmen

Kommentare

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
  • Noch kein Kommetar vorhanden!